Fragen und Antworten

Fragen Sie, was Sie wissen möchten!

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Fragen, die immer wieder und häufig gestellt werden, haben wir gleich hier beantwortet.

Sollten Sie Ihre Frage dort nicht finden, werden wir Ihnen gerne persönlich weiterhelfen.

Warum „Urige Klänge“ ?

Dieser Name als Überschrift für meine musikalischen Angebote entstand vor ca. 18 Jahren – um einen Traum zu verwirklichen und andere Menschen mit den ursprünglichen Klängen der Völker dieser Erde zu erreichen und in die Weite der Schwingungen und der Phantasie einzuladen.

In unseren Unterrichtsräumen finden Sie auch weniger bekannte Instrumente wie afrikanische Djemben und Bougarabous, die afrikanische Wassertrommel, die mongolische Pferdekopfgeige, das japanische Saiteninstrument Koto, ein Klangbett mit der Bespannung eines der ältesten Instrumente der Welt, dem Monochord, ein Muschelhorn, Schotenrasseln aus Gambia, die Orginal-Klangstäbe für ein Ndara-Erd-Xylophon von ca. 4 Meter Länge aus Uganda.

Meine Erfahrung ist: Sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene lassen sich durch diese „urigen“ Instrumente gerne dazu einladen, neugierig zu sein, auszuprobieren und spontan zu musizieren. Es macht einfach Spaß, mit diesen Instrumenten zu experimentieren. Und wer fähig wird, sich dem Klang zu öffnen, ist dann auch fähig, wirklich Musik zu machen und nicht nur Töne zu produzieren. Musik entsteht zuerst im Innern eines jeden Menschen, dann erst dringt sie nach außen.

Ein weiteres Geheimnis der Musik liegt in der Begegnung der Musizierenden miteinander, wenn im gemeinsamen Spiel mit Tönen und Klängen ein Groove entsteht, zaubert dies ein Lächeln auf alle Gesicherter.

Auch wenn wir inzwischen Unterricht in vielen klassischen Musikinstrumenten wie Klavier, Geige, Gitarre, Blockflöte und vieles mehr anbieten, schwingen doch diese Grundgedanken in allem mit.

Gibt es Einzel- oder Gruppenunterricht?

Der Unterricht findet als Einzelunterricht oder Gruppenunterricht statt, je nach Wunsch und Instrument.  Dies wird im Vertrag verbindlich festgelegt.

Wie lang ist ein einzelner Unterricht?

Wir bieten Kurse mit einer Unterrichtsdauer von 30, 45, 50 oder 60 Minuten pro Woche an, in Einzel-, Zweier-, Dreier- und Gruppenunterricht. Auch 10-er Karten für 45 min / 60 min können gebucht werden.

Welchen Hintergrund haben unsere Musiklehrerinnen und -lehrer?

Unsere Lehrer sind entweder ausgebildete (Berufs)-Musiker oder junge Musiker, die in der Ausbildung sind. Sie haben alle praktische Erfahrungen im Unterrichten. Sie spielen in Bands, geben Konzerte, komponieren, haben zum Teil eigene CD’s produziert. Gemeinsam ist uns allen die Liebe zur Musik, die wir mit viel Freude unseren Schülerinnen und Schülern vermitteln.

 

Wie viele Schüler gibt es an unserer Musikschule ?

An unserer Musikschule spielen und lernen derzeit an die 150 junge Musikerinnen und Musiker, zusammen mit 14 engagierten Lehrkräften und auf über 20 verschiedenen Instrumenten.

Haben die jungen Musiker eine Möglichkeit, das Erlernte öffentlich zu zeigen?

Bei regelmäßig stattfindenden Vorspielen und Konzerten – wie bei Benefizkonzerten (siehe unter „Aktuelles„) haben unsere Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihr Können zu zeigen und zusammen mit Ihren Familien, Freunden und Interessierten “ Musik pur“ zu genießen.

Akzeptieren Sie „Bildungsgutscheine“?

Ja, die Bildungsgutscheine der Stadt Karlsruhe, Abt. Bildung- und Teilhabe, können Sie gerne bei uns einlösen.